Personalisieren Sie unsere Website
Ort wählen
United Kingdom
Sprache wählen
English
Währung wählen
GBP (£)
 

Warenkorb Inhalt
Probleme bestellen? Bitte rufen Sie uns an +44 01904 789559
<A> Link zu dieser Seite

Fügen Sie diesen Code an beliebiger Stelle Ihrer Website hinzu.
Kopiert
 
Sehen Sie die Englische original version.
Artikel Urethritis
<A>

Urethritis, Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlung und Prävention

Frau, die an der orange Wand sich lehnt

Zusammenfassung

Urethritis ist die Bezeichnung für eine Entzündung der Harnröhre zu beschreiben. Die Harnröhre ist die Röhre, die Urin passieren aus dem Körper ermöglicht. Die männliche Harnröhre ist länger als die weiblichen und er trägt auch die Samen. Bei Frauen ist die Harnröhre kürzer und dieser Gedanke ist ein Grund sein, dass Frauen eher Harnwegsinfektionen zu erleben.

Die Symptome der Urethritis

Die Harnröhre kann sich entzünden verursacht Schmerzen beim Wasserlassen und die folgenden Symptome:

  • Ein erhöhter Harndrang.
  • Struggling beginnen Urinieren.
  • Discomfort, Reizung, Schmerz zu Zeiten außerhalb des Wasserlassens.
  • Schmerzen beim Sex.
  • Blut im Sperma oder Urin, bei Männern.
  • Entlastung von der Harnröhrenöffnung.

Ursachen

Urethritis wird am häufigsten durch Reizung der folgenden Bakterien über die Öffnung der Harnröhre eintritt. Urethritis wird verursacht durch:

  • E-coli und anderen Bakterien aus Kot.
  • MRSA.
  • Gruppe B Streptococcus.
  • Reaktive Arthritis.
  • Sexuell übertragene Bakterien:

    • Chlamydia trachomatis, besser bekannt als Chlamydia-Infektion bekannt.
    • Gonokokken, besser bekannt als Gonorrhoe-Infektion bekannt.
    • Trichomonas.
    • Herpes Simplex Virus (HSV-1, HSV-2).

Diagnose

Urethritis kann für sexuell übertragene Infektion oder Bakterien durch körperliche Untersuchung oder über Urintests diagnostiziert werden. Harnröhren / zervikalen Abstrichen, obwohl mehr invasive, geben etwas genauere Ergebnisse.

Gonorrhoe und Chlamydien können langfristige Komplikationen wie Epididymis bei Männern und entzündliche Erkrankungen des Beckens bei Frauen verursachen, wo beide führen zu Unfruchtbarkeit. Daher ist es wichtig, wenn Sie Symptome von Ihrem Hausarzt zu werden ausgecheckt, die Behandlung beginnen sofort und Vergangenheit / aktuelle Sexualpartner informieren.

Behandlung

Es gibt verschiedene Behandlungen auf die Ursache Ihrer Urethritis abhängig.

  • E-coli, die häufigste Ursache der Urethritis kann einem natürlich vorkommenden Zucker, der bindet an E-Coli Lektine effektiv mit D-Mannose, behandelt werden, so dass sie die Beschichtung und sie aus der Blase / Harnwege Spülung. D-Mannose ist auch eine bemerkenswerte präventive und hilft gute Blase Gesundheit zu erhalten.
  • Antibiotika können sexuell übertragbaren Infektionen zu behandeln verwendet werden.
  • Herpes kann mit verschreibungspflichtigen antiviralen Arzneimitteln behandelt werden.

Verhütung

  • Pflegen perineale Hygiene. Halten Sie den Bereich sauber, wischen Sie von vorne nach hinten, wenn die Toilette benutzen.
  • Nehmen Sie Duschen statt Baden.
  • Vermeiden die Verwendung von Chemikalien wie Genital Deo-Sprays, Spermizide, Lotionen.
  • Vermeiden Sie Geschlechtsverkehr, bis die Symptome abklingen. Im Falle von STIs wird, bis die Behandlung erfolgreich beendet.
  • Nehmen Sie eine Erhaltungsdosis von D-Mannose vor dem Schlafen und um auslöst wie Sport, Reisen, Sex etc., wenn Sie zu Ecoli Typ Infektion anfällig sind.

Kaufen Sie direkt von Sweet Cures und sparen

Waterfall D-Mannose Tabletten
Waterfall D-Mannose
®
50 x 1000mg Tabletten

$22.25

UTI Test 5V - 50 x Urinteststreifen
UTI Test 5V
®
50 x Urinteststreifen

$14.80

Probiotic Blend - 60 Kapseln
Probiotic Blend
60 Kapseln

$20.12

Laden Sie das Platzhalterbild vor
Anna Sawkins, Sweet Cures Gründer

Abonnieren Sie Annas monatlichen Newsletter für Sonderangebote.

PHYSIKALISCHE ADRESSE

Sweet Cures
Unit 7, Pyramid Court
Rosetta Way
York, YO26 5NB
United Kingdom
Ansichts Karte

KUNDENSERVICE STUNDEN

Mo - Fr 10:00 - 17:30
info@sweet-cures.com +44 01904 789559 Kontaktiere

Cookies Begriffe General Data Sitemap

Alle Sweet Cures Produkte werden als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. ©Sweet Cures

McAfee