Personalisieren Sie unsere Website
Ort wählen
United Kingdom
Sprache wählen
English
Währung wählen
GBP (£)
 
Warenkorb Inhalt
Probleme bestellen? Bitte rufen Sie uns an +44 01904 789559
<A> Link zu dieser Seite

Fügen Sie diesen Code an beliebiger Stelle Ihrer Website hinzu.
Kopiert
 

Sehen Sie die Englische original version.
Artikel Interstitielle Zystitis
<A>

Interstitielle Zystitis

Woman in contemplation.

Interstitielle Zystitis, auch bekannt als Blasenschmerzsyndrom oder hypersensitives Blasensyndrom, bezeichnet die Häufigkeit, Dringlichkeit, Druck und Blasenschmerzen, die manche Menschen chronisch erleben. Je nach Vorhandensein oder Fehlen von Ulzerationen in der Blasenauskleidung kann es ulzerativ und nicht ulzerativ sein. Ulzerationen in der Blasenwand sind als Hunner-Geschwüre bekannt.

Die interstitielle Zystitis weist die gleichen Symptome wie die Zystitis mit einer längeren Dauer auf, so dass die Behandlungsmethoden im Allgemeinen für beide Bedingungen gleich sind.

Amerikanische Richtlinien (2009) beschreiben IC als:

Ein Zustand, der zu einem unangenehmen Gefühl (Schmerzen, Druck, Unbehagen) führt, das als mit der Harnblase in Verbindung stehend wahrgenommen wird, verbunden mit Symptomen der unteren Harnwege von mehr als 6 Wochen, ohne Infektion oder anderen identifizierbaren Ursachen.

Diagnose

  • Ihr Arzt kann eine Urinprobe anfordern, die auf Anzeichen einer Harnwegsinfektion untersucht wird. Fordern Sie von Ihrem Arzt eine gründliche bakterielle Analyse Ihres Urins an, um festzustellen, ob eine bakterielle Ursache vorliegt. Die Identifizierung von Bakterien kann oft zu positiven Ergebnissen führen.
  • Ihr Arzt kann ein dünnes Röhrchen mit einer winzigen Kamera, einem Zystoskop, durch die Harnröhre einführen, um das Innere der Blase zu untersuchen.
  • Ihr Arzt kann eine Gewebeprobe (Biopsie) zur weiteren Analyse und zum Ausschluss anderer Zustände entnehmen. Diese Prozedur wird normalerweise unter Narkose durchgeführt.

Symptome

  • Schmerzen oder Druck in der Blase, oft direkt über dem Schambein.
  • Ein Gefühl wie scharfe Nadeln in der Blase.
  • Ein Gefühl unerklärlicher Irritation in der Blase.
  • Stinkender Urin.
  • Geschlechtsverkehr fühlt sich schmerzhaft an.
  • Häufiges Wasserlassen Tag und Nacht.
  • Harnverhaltung.
  • Reduzierte Blasenkapazität.
  • Ein dringendes Bedürfnis, Tag und Nacht häufig zu urinieren.
  • Gefühle von Druck, Schmerz und Zärtlichkeit um die Blase und das Becken herum.
  • Schmerzhafter Geschlechtsverkehr.
  • Beschwerden oder Schmerzen im Penis und Hodensack.
  • Vergleichen Sie mit Zystitis-Symptomen.
  • Vergleichen Sie mit verwandten Bedingungen.

Die Symptome einer interstitiellen Zystitis sind von Person zu Person sehr unterschiedlich, weisen jedoch einige Ähnlichkeiten mit den Symptomen einer Harnwegsinfektion auf.

Wenn ein Patient eine chronische Blasenentzündung hat und die Blase untersucht wird, werden kleine Wunden beobachtet. Diese werden als petechiale Blutungen bezeichnet und dann wird der Ulzerative oder Nicht-Ulzerative Zustand diagnostiziert.

Die Symptome variieren stark von Person zu Person, aber alle beinhalten ein dringendes Harndrang (Dringlichkeit), ein häufiges Harndrang (Häufigkeit) und für manche Druck- oder Beckenschmerzen. Menschen mit schweren Fällen können bis zu 60 Mal am Tag urinieren, einschließlich häufigen nächtlichen Wasserlassen (Nykturie).

Die University of Maryland (unter der Leitung von Susan Keay) isolierte eine Substanz, die fast ausschließlich im Urin von Menschen mit interstitieller Zystitis gefunden wurde. Sie haben die Substanz den antiproliferativen Faktor (APF) genannt, weil sie das normale Wachstum der Zellen, die die Innenwand der Blase auskleiden, zu blockieren scheint. Dies erklärt, warum die Heilung eines IC-Patienten länger dauern kann als bei einer an Zystitis leidenden Person.

Ursachen

Eine große Anzahl von Blasenproblemen, die von schmerzlos, aber häufiges Urinieren bis hin zu stark lähmend und schwächenden Blasenschmerzen, die schlimmer wird als die Blase voll ist, werden unter der Überschrift des "interstitielle Zystitis" bezeichnet.

"Es ist ein nicht bösartig, nicht infektiöse Erkrankung, die mit Veränderungen in Verbindung gebracht werden können, die offensichtlich sind, wenn Sie auf die Blase sehen, aber manchmal kann die Blase erscheinen absolut normal, [obwohl] der Patient mit Beschwerden gelähmt werden kann." Dr. Helen O'Connell, Facharzt für Urologie - Royal Melbourne Hospital. Andere mögliche Ursachen für die in Interstitielle Zystitis gefunden Symptome sind körperliche Anomalien wie Prolaps der Blase, vaginale Infektionen, Harnwegsinfektionen oder Störungen, Endometriose, Blasenkrebs, sexuell übertragbare Krankheiten und Nierensteine. Die Prüfungen können notwendig sein, um diese Ursachen auszuschließen.

Bei Verstopfungen, körperlichen Anomalien, und symptom Krankheiten verursachen, sind ausgeschlossen, das Fehlen einer Infektion, wenn sie mit Schmerzen oder häufiges Urinieren kombiniert, ist der überragende Faktor, der zu einer Diagnose der interstitiellen Zystitis führen kann.

Löst aus

Einige Leute glauben, dass bestimmte Lebensmittel wie Tomaten, Gewürze, Alkohol, Schokolade, Koffein und Zitrusgetränke und High-saure Lebensmittel zu Blase Reizung und Entzündung hinzufügen. Andere bemerken, dass ihre Symptome schlimmer nach dem Essen oder Produkte, die künstliche Süßstoffe zu trinken. Wenn Sie, dass Ihre interstitielle Zystitis glauben, um Ihre Ernährung zusammenhängt, versuchen Sie, ein Tagebuch von Lebensmitteln und Symptome zu halten. Oder versuchen Sie, alle der oben genannten Ausschneiden und ihre Einführung allmählich zu sehen, was der Auslöser ist.

Unglücklicherweise sind die Auslöser nicht immer nachweisbar. Interstitielle Zystitis kann sonst gesunden Personen ohne ersichtlichen Grund beeinflussen. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass Ernährung und Lebensstil eine Rolle spielt, und es hat vor kurzem, dass die bisherigen Einsatz von Antibiotika für eine oder mehrere Blaseninfektion angenommen kann E.Coli töten, sondern Fragmente der Bakterien Bio-molekular an Auskleidung der Blase und Harnwege verlassen Darm-Trakt. Dies kann langfristig zu Reizungen der Blase führen, so dass es schmerzhaft, die Blase vollständig, was zu häufigen Harndrang, allmähliche Schrumpfung der Blase und dem Beginn eines Zyklus zu füllen, die sehr schwierig sein kann, zu brechen.

Die US microbiologist Dr. Paul Fugazzotto, glaubt, dass interstitielle Zystitis durch grampositive Bakterien verursacht wird, in der Regel Enterococcus, aber andere glauben, dass gram-negative Bakterien beteiligt sind. Unsere eigene Erfahrung ist nur mit Interstitielle Zystitis im Zusammenhang mit E. coli und Salmonellen.

Behandlungen

  • D'Mannose kann helfen, bakterielle Fragmente zu lösen, wenn sie vorhanden sind.
  • Ernährungsumstellungen können helfen. Zum Beispiel Alkalisierung von Urin durch die Auswahl von Lebensmitteln.
  • Antibiotika bieten einigen Betroffenen vorübergehende Linderung.
  • Blasentraining zur Dehnung der Blase.
  • Es wird gesagt, dass Stressreduzierung und geringe Belastung die Symptome reduzieren.

Allgemeine Gesundheit

Eine wesentliche Änderung, die Sie vornehmen müssen, ist, sich weniger auf Ihre interstitielle Zystitis und mehr auf die allgemeine Gesundheit zu konzentrieren. Binden Sie weitere der folgenden alkalisierenden Lebensmittel in Ihre Ernährung ein:

  • Täglich frisches Obst und Gemüse.
  • Essen Sie mehr Beeren, vor allem Blaubeeren, da sie reich an Antioxidantien sind.
  • Iss viele Grüns! Alfalfa, grüne Gerste, Spirulina, Weizengras usw. sind eine hervorragende Möglichkeit, die Alkalität in der Diät zu erhöhen, und sind daher ideal für die Heilung der interstitiellen Zystitis.
  • Ersetzen Sie einige Fleischgerichte mit vegetarischen Gerichten.
  • Zitronensaft, Apfelessig.
  • Gepuffertes Vitamin C; Ester C oder Calciumascorbat, niemals ungepuffertes Vitamin C
  • Calciummagnesium, Vitamin D3

Schließlich sollte die Dysbiose im Darm mit einem hochwertigen Probiotikum behandelt werden.

Die meisten Menschen, die sich ganz auf die Reinigung ihrer Ernährung, das Alkalisieren und die Wiederbesiedelung des Darms mit guten Bakterien konzentrieren, sehen schnell die schwächenden Symptome der interstitiellen Zystitis und verschwinden allmählich wieder.

Kaufen Sie direkt von Sweet Cures und sparen

UTI Test 5V - 50 x Urinteststreifen
UTI Test 5V
®
50 x Urinteststreifen

$15.26

Waterfall D-Mannose Tabletten
Waterfall D-Mannose
®
50 x 1000mg Tabletten

$22.94

Probiotic Blend - 60 Kapseln
Probiotic Blend
60 Kapseln

$20.74

Preload placeholder image
Anna Sawkins, Sweet Cures Gründer

Erhalten Sie Informationen über unsere Produkte, neueste Blog-Artikel, Sonderangebote, Service-Updates und vieles mehr.

PHYSIKALISCHE ADRESSE

Sweet Cures
Unit 7, Pyramid Court
Rosetta Way
York, YO26 5NB
United Kingdom
Ansichts Karte

KUNDENSERVICE
STUNDEN

Mo - Fr 10:00 - 17:30
info@sweet-cures.com +44 01904 789559 Kontaktiere

Cookies Begriffe General Data Sitemap

Alle Sweet Cures Produkte werden als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. ©Sweet Cures

McAfee